Beim ÖKT aktiv gegen Klimakiller

Geschrieben von Sebastian Schwarz

Erstellt: 11. Mai 2010

KjG, Mise­re­or und die Wise Guys den KlimaCup

Wie man Kli­ma­kil­ler bekämpft und dabei benach­tei­lig­ten Kin­dern und Jugend­li­chen in Süd­afri­ka hilft – das zeigt der Bun­des­ver­band der Katho­li­schen Jun­gen Gemein­de (KjG) beim Öku­me­ni­schen Kir­chen­tag in Mün­chen (ÖKT). Gemein­sam mit den Pro­jekt­part­nern Mise­re­or und der A‑Ca­pel­le-Grup­pe Wise Guys ver­an­stal­tet die KjG zwei Work­shops im Jugend­zen­trum im Olym­pia­park. Dort stellt auch der Diö­ze­san­ver­band der KjG Mün­chen und Frei­sing sei­ne sozia­len und inter­re­li­giö­sen Pro­jek­te vor.

„Wir freu­en uns dar­auf, die jugend­li­chen ÖKT-Besu­che­rin­nen und Besu­cher fit zu machen im Kampf gegen die CO2-Kil­ler in ihrem per­sön­li­chen Umfeld. Mit Spiel­witz, Ein­satz und Köpf­chen las­sen sich gefähr­li­che Kli­ma­kil­ler wie unge­brems­te Mobi­li­tät und ver­schwen­de­ri­scher Life­style in Schach hal­ten und eine Men­ge CO2 und vie­le Euros spa­ren“, erläu­tert Bun­des­lei­ter Mar­tin Diem das Enga­ge­ment der KjG. „Unse­re Kli­ma­Cup-Akti­on sorgt dafür, dass mit den ein­ge­spar­ten Mit­teln Klimaschutz­pro­jekte in Süd­afri­ka unter­stützt wer­den – genau dort, wo die Klima­er­wär­mung beson­ders zu spü­ren ist.“

Part­ner­land des Kli­ma­Cups ist Süd­afri­ka nicht allein wegen der Ver­bin­dung zur Fuß­ball-Welt­meis­ter­schaft 2010: Hier gibt es mit Goe­d­ge­dacht Trust einen Part­ner, der mit sei­nen Farm-Pro­jek­ten für Kin­der öko­lo­gi­sche, sozia­le wie ent­wick­lungs­po­li­ti­sche Zie­le verfolgt.

KjG und Kli­ma­Cup beim ÖKT

  • Work­shop „Aktiv gegen Kli­ma­kil­ler“ von der KjG und Mise­re­or mit den Wise Guys, Frei­tag, 16 Uhr, Jugend­zen­trum des Olym­pia­parks, Raum Montreal
  • Work­shop „Aktiv gegen Kli­ma­kil­ler“ von der KjG und Mise­re­or: Sams­tag, 16 Uhr, Jugend­zen­trum des Olym­pia­parks, Raum Sydney

Auch der KjG-Diö­ze­san­ver­band Mün­chen und Frei­sing ist beim ÖKT aktiv und stellt dort sei­ne sozia­len und inter­re­li­giö­sen Pro­jek­te vor:

  • Inter­re­li­giö­se Bil­dungs­olym­pia­de der KjG Mün­chen und Frei­sing:  Don­ners­tag, 14 – 18 Uhr im Zen­trum Jugend
  • Die KjG Mün­chen und Frei­sing prä­sen­tiert ihr Enga­ge­ment für benach­tei­lig­te Kin­der und Jugend­li­che: Frei­tag, 11:30 – 12:00 Uhr, Agora

Und schließ­lich gibt es viel Musik, Unter­hal­tung und einen zen­tra­len Treff­punkt der Kjg­le­rin­nen und KjGler:

  • Tref­fen für alle KjG­ler und KjG­le­rin­nen Frei­tag, 18 Uhr, im Bier­gar­ten des BDKJ im Jugendzentrum.
  • Kon­zert der Wise Guys, Don­ners­tag, 18:30 Uhr, Theresienwiese.

Mehr zum ÖKT auf www​.oekt​.de. Infor­ma­tio­nen zum Kli­ma­cup gibt auf www​.kli​ma​cup​.de und zum Goe­d­ge­dacht Trust unter www​.goe​d​ge​dacht​.org​.za. Mehr Infos zur KjG unter www​.kjg​.de.

Das könnte dich auch interessieren...

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diözesanausschuss

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diözesanausschuss

Im Anschluss an unse­ren zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss haben wir uns in einer Schu­lung mit Hol­ger Ewe vom BDKJ Braun­schweig mit rech­ter Het­ze beschäftigt.

Zunächst ging es um das die Fra­ge, wie wir Falsch­mel­dun­gen und Het­ze online und in den Medi­en erken­nen und wie wir her­aus­fin­den, wel­che unter­schied­li­chen Arten von Falsch­mel­dun­gen es gibt. Wir lern­ten dabei, zwi­schen ver­fäl­schen­den Schlag­zei­len, per­so­na­li­sier­ten Lügen und Falsch­mel­dun­gen zu unterscheiden.

mehr lesen