So wars: Arbeits­ein­satz Früh­ling 2015

Geschrieben von Sebastian Schwarz

Erstellt: 5. Mai 2015

Das lan­ge Wochen­en­de haben vie­le KjGler*innen bei schöns­tem Son­nen­schein genutzt, um beim Früh­jahrs Arbeits­ein­satz in Lan­gen­damms­moor das Haus oder den Zelt­platz “früh­jahrs- fit“zu bekom­men. Es wur­de gewärkelt,gebuddelt, getüff­telt, gestri­chen und kräf­tig mit­an­ge­packt.

Es wur­de bei­spiels­wei­se ein Gra­ben für die Ver­le­gung einer Was­ser­lei­tung auf dem Zelt­platz her­aus­ge­ho­ben. Die meis­ten Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen haben aber im Haus ihr hand­werk­li­ches, male­ri­sches und künst­le­ri­sches Geschick unter Beweis gestellt- mit vol­lem Erfolg. Drei Zim­mern wur­de eine beson­ders gro­ße Beach­tung geschenkt und die­se mit gro­ßem Elan reno­viert. Die Zim­mer „Früh­lings­wie­se“, „Feu­er­land“ und „Sta­di­on“ erstrah­len seit dem Wochen­en­de in einem fri­schen leuch­ten­den Anstrich.

Die Tape­te wur­de an Stel­len die von Kin­dern abge­ris­sen wur­de erneu­ert und die Wän­de und die Decken der Zim­mer wur­den neu gestri­chen. So hat zum Bei­spiel das „Feu­er­land“ nun kein dunk­les Rot mehr, son­dern ein feu­ri­ges Oran­ge als Wand­far­be. Neben den Streich­ar­bei­ten hat der Grup­pen­raum zwei brand­neue White­boards bekom­men, die auch gleich mit Zeich­nun­gen ein­ge­weiht wur­den.

In den letz­ten vier Tagen wur­de also das Haus wie­der ein­mal mit­hil­fe von vie­len Jugend­li­chen, die viel Spaß bei der Arbeit hat­ten, ver­schö­nert. Außer­dem wur­de das 25. Jubi­lä­um unse­res Haus­meis­ters gebüh­rend gefei­ert. Wir freu­en uns auf den nächs­ten Arbeits­ein­satz im Herbst! Ger­ne könnt ihr Euch dafür schon anmel­den! Wir freu­en uns immer über tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung!

Das könnte dich auch interessieren...