So wars: 2016 Früh­jahrs Arbeits­ein­satz in Lan­gen­damms­moor

Geschrieben von Sebastian Schwarz

Erstellt: 4. Mai 2016

Zahl­rei­che KjGler*innen haben sich in Lan­gen­damms­moor vom 9.–10.4.2016 ver­sam­melt um mal wie­der rich­tig zu schuf­ten, zu strei­chen, zu put­zen, zu mau­ern, zu säu­bern, zu pla­nen und Spaß zu haben.

Die Bäder wur­den ordent­lich gerei­nigt und neu gestri­chen. Ein wei­te­res Pro­jekt war es, den Lack am Gelän­der im Trep­pen­haus kom­plett abzu­ge­krat­zen und neu  zu strei­chen. Drau­ßen wur­de in der pral­len Son­ne eine neue Was­ser­stel­le gemau­ert und auch die Kleins­ten haben mit­ge­hol­fen das Laub von den Dächern zu fegen und die Blu­men­bee­te zu erneu­ern.

Auch wur­den schon Plä­ne für den nächs­ten Arbeits­ein­satz geschmie­det: So soll zum Bei­spiel die Wie­se hin­ter dem Haus vom gro­ßem Unkraut befreit wer­den, damit das Gras sich wie­der durch­setz­ten kann um eine neue Spiel­flä­che für Grup­pen zu bie­ten. Zudem soll ein alter Wohn­wa­gen auf dem Gelän­de aus­ge­rüm­pelt und ent­sorgt wer­den.

Die Aben­de haben wir in guter alter KjG-Manier aus­klin­gen las­sen und es blieb Zeit zum Aus­tausch von Geschich­ten und Infor­ma­tio­nen. Es wur­de gemein­sam gespielt, gesun­gen und phi­lo­so­phiert.

Ins­ge­samt lässt sich sagen, dass das Wochen­en­de wie­der rich­tig erfolg­reich war und sehr viel Spaß gemacht hat!

Das könnte dich auch interessieren...