Ange­bot für das Him­mel­fahrts­wo­chen­en­de

Geschrieben von Nils Felchner

Erstellt: 22. Mai 2020

Frei­zeit­an­ge­bot für Kin­der und Jugend­li­che

 

An die­sem Wochen­en­de soll­te eigent­lich das Him­mel­fahrts­zelt­la­ger (HiFa­La) der Kir­chen­ge­mein­de St. Gode­hard aus Han­no­ver statt­fin­den. Auf­grund der aktu­el­len Lage ist dies lei­der nicht mög­lich. Das Zelt­la­ger­team woll­te aber trotz­dem ein Ange­bot für Kin­der und Jugend­li­che star­ten und hat Vide­os und Aktio­nen vor­be­rei­tet, die alle Zuhau­se machen kön­nen. Da wir mit dem Zelt­la­ger­team befreun­det sind, möch­ten wir euch an die­ser Stel­le das Ange­bot vor­stel­len. Wenn ihr Inter­es­se an dem Ange­bot habt, mel­det euch ein­fach bei info@​hifala.​de. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter hifa​la​.de.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss

Im Anschluss an unse­ren zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss haben wir uns in einer Schu­lung mit Hol­ger Ewe vom BDKJ Braun­schweig mit rech­ter Het­ze beschäf­tigt.

Zunächst ging es um das die Fra­ge, wie wir Falsch­mel­dun­gen und Het­ze online und in den Medi­en erken­nen und wie wir her­aus­fin­den, wel­che unter­schied­li­chen Arten von Falsch­mel­dun­gen es gibt. Wir lern­ten dabei, zwi­schen ver­fäl­schen­den Schlag­zei­len, per­so­na­li­sier­ten Lügen und Falsch­mel­dun­gen zu unter­schei­den.

mehr lesen
Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss

Im Anschluss an unse­ren zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss haben wir uns in einer Schu­lung mit Hol­ger Ewe vom BDKJ Braun­schweig mit rech­ter Het­ze beschäf­tigt.

Zunächst ging es um das die Fra­ge, wie wir Falsch­mel­dun­gen und Het­ze online und in den Medi­en erken­nen und wie wir her­aus­fin­den, wel­che unter­schied­li­chen Arten von Falsch­mel­dun­gen es gibt. Wir lern­ten dabei, zwi­schen ver­fäl­schen­den Schlag­zei­len, per­so­na­li­sier­ten Lügen und Falsch­mel­dun­gen zu unter­schei­den.

mehr lesen