Diö­ze­san­kon­fe­renz unter beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen

Geschrieben von Nils Felchner

Erstellt: 16. September 2020

​Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de fand die Diö­ze­san­kon­fe­renz der KjG statt. Die­ses Mal sowohl in Prä­senz als auch online. Dadurch konn­ten vie­le an der Diö­ze­san­kon­fe­renz teil­neh­men. Da seit letz­tem Jahr jedes Mit­glied der KjG stimm­be­rech­tigt ist, kam somit eine Teil­nah­me von 20 stimm­be­rech­tig­ten Mit­glie­dern zustan­de. Zusätz­lich waren fünf Gäs­te anwe­send.

Auf der Diö­ze­san­kon­fe­renz wur­de ein Nach­hal­tig­keits­kon­zept für die KjG ver­ab­schie­det. Wir boy­kot­tie­ren jetzt neben Coca Cola auch Nest­lé und set­zen mehr auf Regio­nal und Bio. Eben­so wol­len wir in unse­ren Gre­mi­en und auf unse­ren Frei­zei­ten weni­ger Müll pro­du­zie­ren. Das Nach­hal­tig­keits­kon­zept soll in geän­der­ter Form beim BDKJ vor­ge­legt wer­den.
Auch wird ein Antrag zur För­de­rung von sozi­al­schwa­chen und/oder kin­der­rei­chen Fami­li­en für Frei­zei­ten und Ver­an­stal­tun­gen gestellt.

Neben den Anträ­gen haben wir Moni­ka Jagau als Diö­zesan­lei­te­rin nach sechs Jah­ren Amts­zeit mit viel Spiel und Spaß ver­ab­schie­det. Wir dan­ken ihr an die­ser Stel­le noch ein­mal für die tol­le Zusam­men­ar­beit in der Diö­zesan­lei­tung. Sie wird der KjG aber noch nicht ver­lo­ren gehen, sie wur­de am Sonn­tag in den Tho­mas-Morus-Ver­ein gewählt, in dem sie sich zukünf­tig mit Finanz­fra­gen beschäf­tigt.
Eben­falls schie­den zur Diö­ze­san­kon­fe­renz Ali­da Bir­ke (sechs Jah­re), Tami­na Wag­ner (drei Jah­re) (bei­de Diö­ze­san­aus­schuss) und Talea Wag­ner (sechs Jah­re, Tho­mas-Morus-Ver­ein) aus Gre­mi­en der KjG aus. Die KjG dankt euch für euer Enga­ge­ment in den letz­ten Jah­ren und freut sich auf ein bal­di­ges Wie­der­se­hen.

Bei den Wah­len wur­den mit Kaja Jersch, Karl Kon­rath, Tris­tan Küs­ter­mann und Dag­ma­ra Wro­bel vier neue Per­so­nen in den Diö­ze­san­aus­schuss gewählt. Wir freu­en uns auf schö­ne Dis­kus­sio­nen mit euch. Auf eine gute Zusam­men­ar­beit!
Clau­dia Schmidt wur­de in ihrer Arbeit als Diö­zesan­lei­te­rin bestä­tigt und für zwei wei­te­re Jah­re gewählt.

Alle Ergeb­nis­se könnt ihr in unse­rer Cloud nach­le­sen. Den Link dazu fin­det ihr hier. Über unse­re Sei­te zum Diö­ze­san­ver­band gelangt ihr zu unse­ren Beschlüs­sen der ver­gan­ge­nen Jah­re.

Ergeb­nis­se Diö­ze­san­kon­fe­renz

Hier befin­den sich alle Ergeb­nis­se.

Das könnte dich auch interessieren...

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss

Schu­lung “Rech­te Het­ze im Netz” auf dem zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss

Im Anschluss an unse­ren zwei­ten Diö­ze­san­aus­schuss haben wir uns in einer Schu­lung mit Hol­ger Ewe vom BDKJ Braun­schweig mit rech­ter Het­ze beschäf­tigt.

Zunächst ging es um das die Fra­ge, wie wir Falsch­mel­dun­gen und Het­ze online und in den Medi­en erken­nen und wie wir her­aus­fin­den, wel­che unter­schied­li­chen Arten von Falsch­mel­dun­gen es gibt. Wir lern­ten dabei, zwi­schen ver­fäl­schen­den Schlag­zei­len, per­so­na­li­sier­ten Lügen und Falsch­mel­dun­gen zu unter­schei­den.

mehr lesen