Wissensdatenbank

Bei­trag ver­fas­sen

1. All­ge­mei­nes

Bei­trä­ge kön­nen fol­gen­des ent­hal­ten:

  • News
  • Ankün­di­gun­gen (Kei­ne Ver­an­stalungs­fly­er)
  • Berich­te von ver­gan­ge­nen Ver­an­stal­tun­gen

Fly­er wer­den nicht als Bei­trä­ge ver­fasst. Dies wird in einem ande­ren Arti­kel behan­delt.

2. Bei­trag erstel­len

Aus­ge­hend vom “Dash­board”

Dash­board von Wor­d­Press

Auf “Bei­trä­ge” und “erstel­len” gehen

Neu­en Bei­trag erstel­len, vom Dash­board

Dann öff­net sich der Edi­tor zum Erstel­len der Inhal­te.

3. Bei­trag gestal­ten

Nun erge­ben sich zwei Mög­lich­kei­ten wie man den Bei­trag mit Inhalt füllt. Ent­we­der kann der ein­fa­che­re “Clas­sic-Edi­tor”, oder der viel­fäl­ti­ge­re “Divi-Buil­der” benutzt wer­den. Der “Clas­sic-Edi­tor” genügt um Text mit ein paar Bil­dern im Text online zu stel­len. Mit dem “Divi-Buil­der” kön­nen kom­pli­zier­te­re Auf­bau­ten erstellt wer­den, die sogar “But­tons” oder “Gale­rien” ent­hal­ten kön­nen.

Über­sicht um einen neu­en Bei­trag zu erstel­len

3.1. Clas­sic-Edi­tor

Der Clas­sic-Edi­tor bie­tet die ein­fa­che Mög­lich­keit, ähn­lich eines Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gram­mes wie Word oder Libre-Office Bei­trä­ge zu ver­fas­sen.

Text­feld zum Bei­trä­ge erstel­len (“Clas­sic-Edi­tor”) (rot)

Der Clas­sic-Edi­tor bie­tet fol­gen­de Mög­lich­kei­ten zur Text­be­ar­bei­tung (von links nach rechts)

  1. Block­typ ändern: hier­mit kann ein Absatz in einen ande­ren Block­typ umge­wan­delt wer­den, z. B. ver­schie­de­ne Über­schrif­ten
  2. Text fett dar­stel­len
  3. Text kur­siv dar­stel­len
  4. Stich­punk­te begin­nen
  5. Auf­zäh­lung begin­nen
  6. Zitat
  7. links­bün­dig
  8. zen­triert
  9. rechts­bün­dig
  10. Link ein­fü­gen
  11. Wei­ter­le­sen-Tag ein­fü­gen
    • Mit Hil­fe des Mehr-Blocks kann eine “more”-Tag ein­ge­fügt wer­den. Die­ser bewirkt, dass auf Über­sicht­sei­ten (Start- und Archiv­sei­ten) der Bei­trag nur bis zu die­sem Punkt dar­ge­stellt wird. Danach folgt der Direkt­link zum Bei­trag. Der kom­plet­te Bei­trag ist dann nur in der Ein­zel­an­sicht ver­füg­bar.
  12. Erwei­ter­te Werk­zeugleis­te umschal­ten
    • für mehr Werk­zeu­ge zur Text­be­ar­bei­tung

Zusätz­lich kann rechts zwi­schen “Visu­ell” und “Text” umge­schal­tet wer­den.

Bil­der, Vide­os, … kön­nen mit “Datei­en hin­zu­fü­gen” ober­halb der Leis­te in den Text ein­ge­fügt wer­den.

3.2. Divi-Buil­der

Die­ses Kapi­tel garan­tiert nicht für Voll­stän­dig­keit, gera­de da Divi vie­le Funk­tio­nen und Ein­stel­lun­gen bie­tet. Für wei­ter­ge­hen­de Erklä­rung von Divi wird die Tour beim ers­ten Aus­füh­ren von Divi mit dei­nem Kon­to emp­foh­len. Nach­le­sen kannst du die Inhal­te auch z.B. hier: https://​desi​gners​-inn​.de/​d​i​-​t​u​t​o​r​i​a​l​-​g​r​u​n​d​l​a​g​e​n​-​d​e​s​-​p​a​g​e​b​u​i​l​d​e​rs/

Die Bear­bei­tung mit “Divi” muss zuerst akti­viert wer­den.

But­ton zur Akti­vie­rung des Divi-Buil­der für die Bei­trags­er­stel­lung

Dann kann aus­ge­wählt wer­den, ob

  • Der Bei­trag von Grund auf neu auf­ge­baut wer­den soll
  • Ein vor­de­fi­nier­tes Lay­out ver­wen­det wer­den soll
  • oder ein bestehen­der Bei­trag geklont wer­den soll

Hier­bei wird gera­de Neu­lin­gen emp­foh­len, ein vor­de­fi­nier­tes Lay­out zu ver­wen­den oder einen bestehen­den Bei­trag zu klo­nen.

Divi Aus­wahl bei Bei­trags­er­stel­lung

3.2.1. Gespei­cher­te Lay­outs laden

Um ein von uns defi­nier­tes Lay­out zu ver­wen­den, bit­te auf Lay­out aus­wäh­len und dann auf Gespei­cher­te Lay­outs gehen. Dort sind dann Bei­spiel­bei­trä­ge, Sei­ten und Pro­jekt­sei­ten ange­ge­ben.

Gespei­cher­tes Lay­out laden

3.2.2. Sek­tio­nen, Zei­len

Divi unter­teilt die Sei­te ver­ti­kal in Sek­tio­nen (blau). Zusam­men­hän­gen­de Infor­ma­tio­nen gehö­ren in eine Sek­tio­nen. Es bil­det also eine Art “Kapi­tel”. Die­se Sek­ti­on kann vie­le ver­schie­de­ne Zei­len (grün) haben. Die­se unter­tei­len die Sek­ti­on in ver­schie­den gro­ße Spal­ten (z.B. 100%, 50%/50%, 70%/30%, …). In die­ser Spal­ten kön­nen belie­big vie­le Modu­le (grau) ver­wen­det wer­den. Das Hin­zu­fü­gen funk­tio­niert über die ent­spre­chend far­bi­gen Plus-Zei­chen.

Divi_Einteilung in Sek­tio­nen (blau) und Zei­len (grün)

Divi Spal­ten­auf­tei­lun­gen (Über­sicht)

3.2.3. Modu­le

Die Modu­le stel­len den eigent­li­chen Inhalt dar. Eine Dar­stel­lung aller Modu­le kann hier gefun­den wer­den. Fol­gen­de Modu­le könn­ten ver­wen­det wer­den:

  • Akkor­de­on
  • Audio
  • Bal­ken­zäh­ler
  • Bei­trags­na­vi­ga­ti­on
  • Bild
  • Blog
  • But­ton
  • Code
  • Count­down-Timer
  • E‑Mail-Optin
  • Fil­ter­ba­res-Port­fo­lio
  • Gale­rie
  • Hand­lungs­auf­ruf
  • Infor­ma­ti­ons­text
  • Kar­te
  • Kom­men­ta­re
  • Kon­takt­for­mu­lar
  • Kreis­zäh­ler
  • Log­in
  • Menü
  • Per­son
  • Port­fo­lio
  • Post-Sli­der
  • Post­ti­tel
  • Preis­ta­bel­len
  • Regis­ter­kar­ten
  • Sei­ten­leis­te
  • Shop
  • Sli­der
  • Social Media
  • Suche
  • Tei­ler
  • Tes­ti­mo­ni­al
  • Text
  • Umschal­ter
  • Video
  • Video-Sli­der
  • Zäh­ler

4. Bei­trags­ein­stel­lun­gen

Die Bei­trags­ein­stel­lun­gen kön­nen haupt­säch­lich in der rech­ten Sei­ten­leis­te ange­passt wer­den. In den Bei­trags­ein­stel­lun­gen kön­nen

  • Bei­trags­ti­tel
  • Bei­trags­bild
  • Ver­öf­fent­li­chungs-Optio­nen
  • Kate­go­rien
  • Stichworte/Tags
  • Text­aus­zug

ein­ge­stellt wer­den.

In dem “Clas­sic-Edi­tor” kann noch das Bei­trags­for­mat ein­ge­stellt wer­den.

Im “Divi-Buil­der”  kön­nen noch die Divi-Sei­ten­ein­stel­lun­gen ange­passt wer­den.

Über­sicht der Ein­stel­lun­gen für den Bei­trag (rot)

4.1. Bei­trags­ti­tel

Hier kann der Titel des Bei­tra­ges fest­ge­legt wer­den. Der Titel wird nicht nur auf der Bei­trags­sei­te ange­zeigt, son­dern dient auch zur Dar­stel­lung eines Bei­tra­ges auf den Sei­ten (z.B. in den Bei­trags-Sli­dern).

Bei­trags Titel fest­le­gen

4.2. Bei­trags­bild

Hier kann das Bild fest­ge­legt wer­den, wel­ches den Bei­trag reprä­sen­tie­ren soll. Es wird direkt unter dem Bei­trags­ti­tel ange­zeigt. Es dient auch zur schö­ne­ren Dar­stel­lung des Bei­trags im Bei­trags-Sli­der, wo das Bild nor­ma­ler­wei­se im Hin­ter­grund dar­ge­stellt wird.

Bei­trags­bild fest­le­gen

4.3. Ver­öf­fent­li­chungs-Optio­nen

Optio­nen zur Ver­öf­fent­li­chung

Hier kön­nen die Optio­nen zur Ver­öf­fent­li­chun­gen ein­ge­stellt w
erden. Für “Mit­ar­bei­ter” dient die Opti­on zum “Ein­rei­chen zur Über­prü­fung” durch einen höher­ran­gi­gen Autor o.ä..

Der Bei­trag kann als Ent­wurf gespei­chert (“Spei­chern”) wer­den, ohne ihn zu ver­öf­fent­li­chen.

Die “Vor­schau”-Funk­ti­on dient zur Dar­stel­lung des Bei­tra­ges in der Web­sei­te ohne ihn zu ver­öf­fent­li­chen.

Bei der Sicht­bar­keit kann zwi­schen

  • öffent­lich
    • jeder kann die­se Sei­te sehen
  • pass­wort­ge­schützt
    • jeder mit dem Pass­wort kann die Sei­te sehen
  • pri­vat
    • jeder mit einem Wor­d­Press-Zugang kann die Sei­te sehen

unter­schie­den wer­den.

Unter dem letz­ten Punkt kann der Zeit­punkt der Ver­öf­fent­li­chung fest­ge­legt wer­den. Die­se kann in der Ver­gan­gen­heit, sowie in der Zukunft lie­gen. Dann wird der Bei­trag zu dem gege­be­nen Zeit­punkt auto­ma­tisch online gestellt.

4.4. Kate­go­rien

Mit den Kate­go­rien kann ein­ge­teilt wer­den, wo auf der Web­sei­te der Bei­trag zu sehen ist. Ist zum Bei­spiel ein Bei­trag als AK-Jugend­stu­fe fest­ge­legt, so wird er einer­seits auf der Start­sei­te (dort wird jeder Bei­trag dar­ge­stellt), sowie auf der Sei­te für Jugend­ver­an­stal­tun­gen. Wird ein Bei­trag für eine Ober­ka­te­go­rie (z.B. Ober­ka­te­go­rie: Arbeits­krei­se, Unter­ka­te­go­rien: AK-Jugend­stu­fe, AK-Kin­der­stu­fe,…) so wird der Bei­trag auch auf den Sei­ten, wo die Unter­ka­te­go­rien dar­ge­stellt sind, dar­ge­stellt.

Fest­le­gen der Kate­go­rien für den Bei­trag

4.5. Stichworte/Tags

Die Stich­wor­te sind optio­nal. Sie die­nen dazu den Bei­trag neben den Kate­go­rien ein­zu­ord­nen. Die Ver­wen­dung von Schlag­wör­tern wird auf der Web­sei­te der KjG Hil­des­heim nicht expli­zit aus­ge­nutzt.

Fest­le­gen der Stichworte/Tags des Bei­trags

4.6. Text­aus­zug

Der Text­aus­zug dient dazu, einen ande­ren Text fest­zu­le­gen, der als Vor­schau zu dem Artikel/Beitrag dient. Wenn die­ses Feld leer gelas­sen wird, so wer­den die ers­ten X Wör­ter als Vor­schau zu dem Arti­kel ver­wen­det. Ein Vor­schau­text wird z.B. bei den Bei­trags-Sli­dern ver­wen­det.

Opti­on den Text­aus­zug zu bear­bei­ten

 

4.7. Bei­trags­for­mat (Clas­sic-Edi­tor)

Man­che The­mes geben Bei­trags­for­ma­ten eine spe­zi­el­le Gestal­tung mit auf den Weg. So wird bei bestimm­ten Bei­trags­for­ma­ten der Bei­trags­ti­tel etwas klei­ner dar­ge­stellt oder fehlt viel­leicht sogar ganz. Wie genau das aus­sieht, ist wirk­lich von The­me zu The­me sehr unter­schied­lich. Es wird emp­foh­len immer Stan­dard zu ver­wen­den.

 

Fest­le­gen des Bei­trags­for­ma­tes im Clas­sic-Edi­tor

4.8. Divi-Sei­ten­ein­stel­lun­gen

In den Divi-Sei­ten­ein­stel­lun­gen kann fest­ge­legt wer­den, ob eine Punkt­na­vi­ga­ti­on (die jede Sek­ti­on mit einem Punkt an der rech­ten Sei­te dar­stellt) ver­wen­det wer­den soll. Die­se Opti­on soll­te nur bei sehr lan­gen Bei­trä­gen ver­wen­det wer­den. Außer­dem kann die Navi­ga­ti­on vor dem Scrol­len aus­ge­stellt wer­den. Dies soll­te auf Stan­dard blei­ben.

Divi-Sei­ten­sein­stel­lun­gen

Inhaltsverzeichnis